Uff

Erfahrungen Kommentieren

Habe gerade mein Abendessen vertilgt. Oh Mann. Was die Leute hier unter Prawns Sweet & Sour verstehen… Das Zeug ist so scharf, dass nach einer Schüssel plus Reis alles andere bitter schmeckt. Sogar die Cola. Und das Brot, dass ich zum Löschen mümmele. Holt die Feuerwehr! Wirklich, kein Scherz. Süßsauer ist bei uns alles andere als scharf, aber in Indien… Ich frage mich, ob sie das nicht richtig verstanden haben, was ich haben wollte. Aber Prawns waren drin (übrigens sehr lecker). Das Gericht an sich war auch gut, aber dann doch etwas zu „spicy“. Ich hatte gedacht, ich müsse nicht extra sagen, dass ich es „less spicy“ haben möchte. Pustekuchen.

Gestern hatte ich Chicken Chowmein, ich dachte eigentlich das wären gebratene Nudeln. In Wirklichkeit waren das Nudeln in einer ziemlich schleimigen Sauce. War lecker, und auch nicht scharf. Dazu gab es ein Schüsselchen mit Sojasauce und ein anderes mit einer rötlichen, sehr scharfen Sauce, die man hier sehr oft zum Essen bekommt. Vielleicht weiß ja einer der Leser hier, welche ich meine, und vielleicht wie sie heißt oder wie man sie sogar herstellt. Ich hatte leider keinen indischen Mit-Esser, der mir den Namen hätte sagen können.

Im Allgemeinen ist die Küche hier sehr abwechslungsreich. Ich denke ich könnte die 2 Monate jeden Tag etwas anderes essen, und jedesmal etwas völlig Neues probieren. Scharf angemachten Reis, Dal (Kichererbsenbrei), fritierte Körner usw… Dass ich keine Kokosnuss mag, ist hier egal, obwohl schonmal gerne Kokosnusssauce auf den Tisch kommt. Es gibt genug Alternativen. Ich hoffe, ich kann etwas davon mit nach Hause nehmen, vielleicht ein entsprechendes Kochbuch oder so. Frage ist natürlich, ob man in Deutschland die geforderten Gewürze bekommt.

4 Kommentare zu “Uff”

  1. David schreibt:

    Hum, vielleicht hat Kims Asia Store hier in Wickrath das eine oder andere davon auf Lager. Da könnten wir glück haben mit dem Nachkochen 🙂

  2. HappyKerky schreibt:

    Joa, schaun wir mal 🙂

  3. Tiladun Ryuutsuki schreibt:

    🙂
    Du bist irgendwie „back to the roots“ in sachen asiatisches Essen. Cool.
    Ob das Rote „sambal oelek“ ist oder so?
    Was ist eigentlich „Prawn“?

  4. HappyKerky schreibt:

    Nein, Sambal Oelek kennt man ja. In der Sauce die ich meine sind keine Stueckchen drin.
    Prawns sind Garnelen 🙂

Kommentieren

WP Theme & Icons by N.Design Studio. Indified by IndiBlogger.in.Translated into German by David Sallge.
RSS-Feed zu den Einträgen RSS-Feed zu den Kommentaren Anmelden